Fairhospitality
Gastgeber-Ecke

Gastgeber-Ecke

Ausgelöst durch Begriffe wie Gastfreundschaft, Nachhaltigkeit, Donut Economy, fairer und nachhaltiger Tourismus?
Check – wir sind auch dabei!
Lokale Gemeinschaften leiden zu sehr unter den negativen Folgen der Kurzzeitvermietung: Gentrifizierung, Umweltzerstörung und kulturelle Entfremdung. Und Fairhospitality.coop will etwas dagegen tun. Wir glauben an den Tourismus als Mittel zum Wohlstand und zur Stärkung lokaler Gemeinschaften. Dabei zählen wir auf die Unterstützung der Gastgebergemeinschaft.

Wir würden uns freuen, Sie als Gastgeber in unserer Gemeinschaft begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir den Sektor Schritt für Schritt nachhaltiger, fairer, sozialer und ökologischer machen.

Wir nutzen die Plattform Fairbnb.coop als Werkzeug dafür. Wir hoffen, Gastgeber, die sich unserer Charta anschließen können, davon überzeugen zu können, ihre Unterkünfte auf diese Plattform zu stellen.

So funktioniert Fairbnb.coop

Wie andere Reiseplattformen verlangt auch Fairbnb.coop eine Provision. Andererseits teilen wir diesen Auftrag mit lokalen Projekten. 50% der Plattformprovision geht an ein Projekt in Ihrer Region. Vom Rest gehen weitere 60 % an unsere örtliche Genossenschaft, Fairhospitality.coop. Der letzte Teil geht an Fairbnb.coop und wird für den Aufbau des Netzwerks und der Plattform verwendet. Der überwiegende Teil der Einnahmen bleibt also in der eigenen Region, anders als bei den bekannten Plattformen, bei denen fast alles ins Ausland wandert.
Sie zahlen also nichts extra, und Ihre Gäste auch nicht. Der Nutzen kommt Ihrer eigenen lokalen Gemeinschaft zugute. Mit anderen Worten: Tourismus zur Stärkung der Gemeinschaft. Und Sie können ganz einfach dazu beitragen. Toll, nicht wahr?

Warum ein fairer Gastgeber werden?

In unserem Wörterbuch steht der Begriff “Fairer Gastgeber” für einen Gastgeber, der seine Gastfreundschaft auf ethische und nachhaltige Weise ausübt;
ein Gastgeber, der Buchung für Buchung ein lokales Projekt finanziell unterstützt.

Unsere fairen Gastgeber sorgen dafür, dass der Tourismus langfristig für Menschen, Gemeinden und Natur gleichermaßen nachhaltig bleibt. Wir listen alle Vorteile für Sie auf.

  • Sie werden Teil eines globalen Netzwerks, das sich gemeinsam für einen sinnvollen und nachhaltigen Tourismus einsetzt;
  • Die Anmeldung Ihrer Unterkunft ist völlig kostenlos;
  • Gastgeber und Gäste zahlen keine zusätzlichen Gebühren für Buchungen, die Provision ist völlig gleich wie bei anderen Plattformen;
  • Sie tragen zur finanziellen Unterstützung lokaler Projekte bei, müssen aber selbst keinen Cent mehr dafür bezahlen;
  • Ihr Kalender auf Fairbnb.coop wird automatisch mit anderen Reiseplattformen synchronisiert;
  • Sie haben Zugang zu einem Netzwerk von Experten für Messetourismus.

Wie werde ich ein fairer Gastgeber?

Werfen Sie einen kurzen Blick auf unsere Charta. Wenn Sie das befürworten können, fügen Sie Ihre Unterkunft auf Fairbnb.coop ein. Brauchen Sie Hilfe? Kein Problem, wir helfen Ihnen gerne weiter. Senden Sie eine E-Mail an info@fairhospitality.coop.